Hier beginnt eine kleine Zeitreise und berichtet von der Gründung des Stammes Astarte, sowie die chronologische Entwicklung in Wort und Bild....


Es war einmal Anno 2003. Zu dieser Zeit begab es sich, das Yasmina el Rakkasah ein neues Leben unter ihrem Herzen trug. Es gab viele die sich freuten, von den anderen lohnt es nicht zu berichten.
Yasmina tanze schon einige Jahre, als sie eine schwere Entscheidung treffen musste. Vielerlei Gründe taten sich auf. Schweren Herzens verabschiedete sie sich vom Stamm Allat Dalanda und suchte mit einigen Anhängerinnen einen neuen Ort auf, wo sie in Frieden und voller Vertrauen, in Siegen, einen neuen Stamm gründete: ASTARTE
Yasmina tanzt seit 2000 den ATS und ist somit eine der ersten Frauen Deutschlands, die einen Stamm gründete und seither dem ATS in seiner ursprünglichen Form nach FCBD treu geblieben ist. Ihr Repertoire umfasste ausserdem noch: Ägyptische Folklore (11 Stile),  Bollywood  -  Fantasy  -   Fusion Bellydance (2009 wurden ihre Tanzpartnerin Oxana und sie Vizeweltmeister in Duisburg) -
 klassischer Orient.Tanz-
Seit Sommer 2014 widmet sie sich nur noch dem American Tribal Style.
Hier erscheinen nun die ersten Bilder, weitere folgen......

2004
          
Yasmina im 8.Monat
.

Hültekanne/ Valbert
2005

Auftritt in der Citygalerie (Siegen)

Aus Kurs und Stamm


2006

Burg Greifenstein


Orientalisches Fest von Rashalla & Aziza (Herscheid)

2007

Weltrekord


Studio Yasmina (ehemals Al Hamra)


Studio Yasmina

2008

Alles Tribal - Viersen


contest Duisburg


Wasserburg Satzvey (Euskirchen)


Orientalische Nacht (Eschenbach)


2009

Alles Tribal


Auf der Eyneburg/ Belgien


Orient Festival Pur - Erftstadt


2010

Aufnahme im Studio

Apollo Theater

2011

Siegerlandhalle/ Gläser Saal


OMF Orient Magazin Festival (Augsburg)


OMF


Köln


Bei Leyla Jouvana (Duisburg)

2012


Hannover


Frühlingsfest Kreuztal

Frühlingsfest Kreuztal

Frühlingsfest Kreuztal




2013

20jähriges Jubiläum Lyz (Siegen)


Astarte 2014 Okt. Show von / Alsou el Shark